Selbsthilfegruppen

Selbsthilfegruppe in Gründung: Frauen mit Zervixkarzinom

E-Mail
Internet
Ansprechpersonen
Selbsthilfe-Kontaktstelle
Telefon
04131 861820 /-21

Beschreibung

Die Diagnose Zervixkarzinom (Gebärmutterhalskrebs) trifft viele Frauen völlig unvorbereitet. Die Krankheit und ihre Behandlung sind nicht nur körperlich, sondern auch seelisch eine Belastung. Viele Fragen stehen im Raum:

Wie gehe ich mit der Diagnose um?
Muss die Gebärmutter immer entfernt werden?
Kann ich noch Kinder bekommen?
Was bedeutet diese Erkrankung für meine Familie und für meine Partnerschaft?

Betroffene Frauen finden zu diesen Fragen und vielen weiteren Themen Austausch in der Selbsthilfegruppe. Das Angebot richtet sich an Frauen ab einem Tumorstadium T1 bzw. Figo 1a.

Das Angebot ist kostenfrei.