Märchen-Workshop für Selbsthilfegruppenteilnehmer

Tagesworkshop mit der Märchentherapeutin Frau Breitling  zum Thema "Ernten, was wir gesät haben: Märchensaat für die Seele"

am Samstag,  07. Mai 2022 von 10:00 - 17:00 Uhr.

An diesem Tag dürfen sich Selbsthiflegruppenteilnehmer:innen einmal bewusst machen, was sie sich bereits innerlich erarbeitet haben.

Mit Hilfe passender Märchn und Elementen der psychosozialen Märcharbeit erforschen Sie in diesem Workshop Ihrew (neu) gewachsenen Stärken, erkennen Ihre persönliche Entwicklung an und wagen einen Blick auf dne Weg, der noch vor Ihnen liegt.

Walking-Treff für Menschen mit Depression

Die positive Wirkung des Laufens ist wissenschaftlich erwiesen, es wirkt stimmungsaufhellend und fördert gleichzeitig ein positives Körpergefühl.

Vielleicht haben Sie bereits überlegt,es einmal auszuprobieren?

Wir laden Sie dazu ein. In Kooperation mit dem Präventionshaus, einem Experiment der „Zukunftsstadt Lüneburg 2030+“ bieten wir  10 Mal einen kostenfreien Walking-Treff in Lüneburg an. Das Training wird von einer erfahrenen Lauftrainerin angeleitet.

Jede/r kann mitmachen. Der Spaß an der gemeinsamen Bewegung steht im Vordergrund.
Vorkenntnisse sind nicht notwendig.

An der Gruppe können 10 Läufer:innen teilnehmen.

Wann: Mittwoch 17.30-19.00 Uhr
Start 27. April 22 -Ende 06. Juli 22

    Interessiert?

Weitere Informationen gibt es bei der Selbsthilfekontaktstelle des Paritätischen Lüneburg
Tel. 04131 861821 oder per Mail an selbsthilfe.lueneburg@paritaetischer.de.

Gesamttreffen der regionalen Selbsthilfegruppen aus dem Stadt- und Landkreis Lüneburg am 24.05.2022

Wir freuen uns auf das nächste Gesamttreffen der Lüneburger Selbsthilfegruppen am Dienstag, dem 24.05.2021 um 17.30 Uhr.

Die Veranstaltung ist als Präenzveranstaltung mit 3G-Regel geplant. Je nach Pandemielage kann es zu kurzfristigen Änderungen kommen.

Eine Einladung mit Anmeldeformular erhalten  alle Gruppen rechtzeitig.

Wir freuen uns auf einen regen Austausch mit Ihnen. 

Selbsthilfegruppen stellen sich auf Radio "Zusa" vor

Auch in diesem Jahr stellen sich regionale Selbsthilfegruppen bei der Sendung "Speakers Corner" auf Radio Zusa vor. 

Über folgende drei UKW-Frequenzen -Lüneburg 95,5 MHz, Uelzen 88,0 MHz, Lüchow-Dannenberg: 89,7 MHz- können Sie Radio Zusa in der Lüneburger Heide, der Elbmarsch und dem Wendland empfangen-  sowie über die Region hinaus via Internet-Stream.

Diesmal sind folgende Gruppen dabei:

1. Selbsthilfegruppe Eltern besonderer Kinder und die Gruppe

2. Junge Menschen mit chronischen Erkrankungen

Sendetermine

05.05.22 - Sendung von 10-11 Uhr 

10.05.22 - Sendung von 18-19 Uhr /Wiederholung 

1. Die Deutsche ILCO (Menschen mit künstlichem Darm-oder Blasenausgang)

2. Verlassene Eltern  (Eltern, die keinen Kontakt zu Kindern haben)

Sendetermine

30.06.22 - Sendung von 10-11 Uhr 

05.07.22 - Sendung von 18-19 Uhr